Konstruktion und Prototypenbau

Wenn wir Ihnen eine Unterstützung „Von der Idee bis zum fertigen Produkt“ zusichern – dann beginnt der Weg für die Ausarbeitung Ihrer Idee zu einem Konkurrenz- und Verkaufsfähigen Produkt bei der Konstruktion und dem Prototypenbau.

Symbole V05 Software

Leistungs­starke
CAD CAM Software

Symbole V05 3D Druck

Rapid Prototyping
mittels 3D-Drucker

Symbole V05 Prozessoptimierung 1

Design to Cost durch Fertigung­optimierung

Konstruktion und Prototypenbau

Wir unterstützen Sie

Auf Basis ihrer Idee und unserer langjährigen Erfahrung in der Konstruktion und Proto­typen­fertigung erarbeiten unsere Fach­arbeiter, Techniker und Ingenieure alles was Sie brauchen um ein Konkurrenz- und Verkaufsfähiges Produkt zu erhalten. Eine partner­schaftliche Zu­sam­men­arbeit mit Ihnen ist dabei unser höchstes Anliegen.

Gern unterstützen wir Sie bei den folgenden Schritten:

  • Entwicklung komplexer Bauteile und Baugruppen
  • Erarbeitung eines fertigungsgerechten Designs
  • Erstellung von CAD-Modellen
  • Technische Dokumentationen (z.B. Zeichnungen)
  • Prototypen- und Musterbau
  • Serienfertigung Mehr erfahren
  • Fertigungsoptimierung
  • Montage Mehr erfahren
Download Icon
Maschinenliste

Unsere Maschinen

Wir nutzen für unsere Produktionen eine große Vielfalt an unter­schiedlichen Maschinen. In unserer Maschinenliste können Sie sich selbst einen Überblick verschaffen

Rapid Prototyping

Prototypenherstellung mit 3D-Drucker oder CNC-Maschine

Bevor ein Produkt in die Serie geht, ist es aus vielerlei Gründen hilfreich einen Prototyp herzustellen: Als Handmuster, zur Funktions­prüfung oder zum Vergleich mit Produkten von Wett­be­werbern. Bei klass­ischen Fräs- Dreh- oder Blechteilen, erfolgt die Herstellung des Prototyps natürlich auf den Maschinen die später auch für die Serienproduktion vor­ge­sehenen sind oder zumindest auf kinematisch ähnlichen.

Bei ergonomisch aufwändigen Bau­teilen bei­spiels­weise die im Spritz­guss­verfahren hergestellt werden sollen, ist die Herstellung eines Prototyps auf einer Spritz­guss­maschine auf­grund der vor­ge­lagerten Erstellung eines Spritz­guss­werk­zeuges nicht wirt­schaft­lich und aus dem gleichen Grund auch nicht schnell genug – Die Lösung: 3D-Druck.

Mit unserem 3D-Drucker der Firma Arburg, sind wir in der Lage qualifizierte Standard­granulate und Master­batches zu ver­wenden um einen „Spritzguss-Prototyp“ zu er­stel­len. Der große Vorteil ist neben der Zeit und Kosten­ersparnis, dass die Prozess­parameter aus dem Proto­typen-Prozess als Basis für den Serien­prozess genutzt werden können.

BlaxkBox
bei neuen Produkten essentiell

Kostentreiber im Blick

Insbesondere bei neu entwickelten Produkten ist die fertigungsgerechte Ausarbeitung für einen späteren Pro­dukt­erfolg essentiell, im Englischen als Design to Cost (DTC) bezeichnet, ist damit unter anderem die Produkt­kosten­reduzierung und die Prozess­kosten­optimierung gemeint.

Wir wissen worauf es ankommt und beraten Sie gern um ein Produkt­kosten­optimiertes Design zu verwirk­lichen.

Um ebenfalls die Prozesskosten niedrig zu halten bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, unsere volle Fertigungstiefe zu nutzen und alle notwendigen Schritte zur Erreichung Ihres Zieles bei uns durchführen zu lassen. Schauen sie sich unser vollständiges Leistungsportfolio an.

Prototypenbau bei Kreyenberg: Teile für Musikinstrumente
Prototypenbau bei Kreyenberg: Ein Prototyp
Prototypenbau bei Kreyenberg: Fräsen von Bauteilen

Wir sind nur eine Anfrage entfernt

Der schnellste Weg zum Angebot: Laden Sie Ihre 3D-Daten und Ihre Zeichnung hier hoch und Sie bekommen Ihr exklusives Angebot per Mail zugeschickt. Egal ob Serienproduktion, komplexe Sonderanfertigung oder Prototyp – Fordern Sie uns heraus!