Medizin­technik

Bei der Fertigung von medizinischen Bauteilen und Baugruppen finden sich stets anspruchsvolle Geometrien, enge Fertigungstoleranzen, hohe Anforderungen an Oberflächenqualitäten und umfangreiche Dokumentationspflichten – das ist für uns nichts Besonderes, sondern Standard.

Symbole V05 Prozessoptimierung

Erstmusterprüfung & Erstmusterprüfbericht

Symbole V05 medCert

Zertifizierung nach
ISO 13485

Symbole V05 Pruefung

Lückenlose Rückverfolgbarkeit mit Chargenzeugnis

Von A wie AQL bis Z wie Zertifikat

Medizintechnik bei Kreyenberg

Besonders stolz sind wir auf unseren Beitrag zur Gesund­heits­ver­sorgung in Form von Bauteilen und Baugruppen, die im medizin­ischen Kontext eingesetzt werden und Menschen im wahrsten Sinne des Wortes helfen wieder auf die Beine zu kommen.

Neben der Fertigung Ihrer medizin­ischen Bauteile auf unseren hoch­modernen CNC-Maschinen und der Montage Ihrer Bau­gruppen, über­nehmen wir für Sie gern weitere Prozess­schritte, wie das Pas­si­vieren, Anodi­sieren oder Laser­beschriften.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eben­falls die folgenden Dienst­leis­tungen an:

  • Teilevermessung im Kundenauftrag
  • Erstmusterprüfung inklusive Erstmusterprüfbericht
  • Artikelbezogene Prüfprotokolle auch nach AQL
  • Prüfmittelfähigkeitsnachweise / Measurement System Analysis (MSA)
  • Konformitätsbescheinigung / Certificate of Conformity (CoC)
  • Lückenlose Rückverfolgbarkeit durch Rohmaterialeinkauf mit Chargenzeugnis (3.1)
  • Umstempelung von Werkstoffen gemäß Richtlinie 97/23/EG
  • Prozessablaufdiagramme
  • Produktlenkungsplan / Process Control Plan (PCP)
  • Validierung der Prozessfähigkeit mit Hilfe von Cpk- oder Ppk-Werten
  • FMEA für Prozesse, Produkte oder Systeme
  • FDA-Listung von Produkten
ISO 13485

MEDCERT zertifiziert

Für die erfolgreiche und effiziente Fertigung medizinischer Bauteile und Baugruppen braucht es einen sorgfältigen und zuver­lässigen Partner, der über die nötige Fertig­ungs­kompetenz und Erfahr­ung verfügt. Unsere langjährige Erfahr­ung in der Fertigung reicht dabei von Implantaten wie Knochen­schrauben, Knie­ge­lenken und Hüft­ge­lenken über Opera­tions­instru­mente und Dental­werk­zeuge, bis hin zu der Fertigung und Montage von Baugruppen, wie Beatmungs­geräten, Medi­ka­menten­pumpen oder Analyse­geräten. Dar­über hinaus erfüllen wir seit mehr als 10 Jahren die strengen Anforder­ungen der ISO 13485 und werden zum Erhalt des Zertifikats jährlich von einer externen Stelle auditiert.

image 4